Much Ado about Bamboo

Bambus ist wirklich etwas Wunderbares – vielseitig, nachhaltig, umweltfreundlich, superstark … man kann ihn sogar essen. Tatsächlich gibt es nicht viel, was man damit nicht machen kann.

Wir geben Ihnen 12 Fakten über Bambus, von denen Sie nie wussten, dass Sie sie brauchen …

1. Es ist ein Gras. Ja, Bambus ist eigentlich ein Gras, kein Baum, und die am schnellsten wachsende Landpflanze der Welt, die in 24 Stunden bis zu 1 Meter hoch wird. (Sie könnten buchstäblich zusehen, wie es vor Ihren Augen wächst ...) Bambus erreicht seine Reife bereits nach 3 bis 5 Jahren, im Gegensatz zu Hartholzbäumen, die Jahrzehnte dauern können! 🌱

2. Es ist umweltfreundlich. Bambus gibt mehr als 30 % mehr Sauerstoff an die Atmosphäre ab und absorbiert mehr Kohlendioxid als jede andere Pflanze. Weniger Treibhausgase und sauberere Luft machen Bambus zu einem der umweltfreundlichsten Materialien der Erde 🌏

3. Es ist sehr, SEHR stark. Bambus ist eines der stärksten Materialien auf dem Planeten. Es hat eine höhere Druckfestigkeit als Beton und das gleiche Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht wie Stahl. Wenn Bambus als Gerüst für Wolkenkratzer verwendet werden kann, sind wir ziemlich sicher, dass er Ihren Camping- oder Caravaning -Urlaub übersteht! 😉

4. Es ist autark. Die Blätter, die auf natürliche Weise vom Bambus fallen, enthalten alle Nährstoffe, die er zur Regeneration benötigt – es sind keine Pestizide, Bewässerung oder Düngemittel erforderlich, damit Bambus gedeihen kann. Die Wurzeln der Bambuspflanze wachsen zu einem ausgedehnten System zusammen, das dem Boden Stabilität verleiht und Erosion verhindert 👌

5. Es ist antibakteriell. Ein natürlich vorkommender Biowirkstoff namens „Bamboo Kun“ macht Bambus resistent gegen Bakterien und Pilze. Bambusfasern sind außerdem geruchsabweisend und somit das perfekte Material für Produkte wie unser Wohnwagen- und Bootsgeschirr ✔

6 . Es ist praktisch unzerstörbar . Im japanischen Hiroshima war Bambus die einzige Pflanze, die die Strahlung der Atombombe von 1945 überlebte. Die Verbrennungshitze zerstörte alle anderen Bäume und Pflanzen in der Umgebung. Es ist auch bekannt, dass Bambus nach extremen Wetterbedingungen wie Hurrikanen, Wirbelstürmen und Taifunen wieder auftaucht 💪

7. Es knallt! Einige Leute behaupten, das ursprüngliche malaiische Wort für Bambus sei „Bambu“, was an das Geräusch erinnert, das Bambus macht, wenn er im offenen Feuer explodiert. Die Lufteinschlüsse zwischen den Knoten dehnen sich aus und verursachen einen „Bam-BOOM!“ Ton 💥

8. Es blüht ... manchmal. Die meisten Bambusarten blühen nur alle paar Jahrzehnte, aber wenn dies der Fall ist, blüht JEDE Pflanze derselben Art genau zur gleichen Zeit, egal wo auf der Welt sie sich befindet. Diese Tatsache scheint die Wissenschaftler verblüfft zu haben. (Entschuldigung, ich konnte nicht widerstehen…) 😊

9. Es ist Panda-freundlich. Es gibt 1.500 Bambusarten (allein in Australien gibt es 400!). Wir verwenden Moso- (oder Mao-)Bambus, das perfekte Material für die Herstellung unserer schönen und langlebigen Geschirrprodukte … und es gehört nicht zur Ernährung oder zum Lebensraum des Pandas und ist daher auch tierfreundlich 🐼

10. Es ist vielseitig. Bambus ist aufgrund seiner vielen einzigartigen und nützlichen Eigenschaften eine der vielseitigsten Pflanzen überhaupt. Ob als Baumaterial (über 1 MILLIARDE Menschen leben in Bambushäusern!), Kleidung, Bettlaken, Computerhardware, Autos, Gesundheits- und Schönheitsprodukte, Lebensmittel … seine Einsatzmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos 💫

11. Es ist der Boss! Menschen auf der ganzen Welt können Bambus für seine Arbeit danken. Die Bambusindustrie beschäftigt mehr als 2,2 Milliarden Menschen in den unterschiedlichsten Berufen, wie zum Beispiel Landarbeiter, Fabrikarbeiter, Bauarbeiter, Architekten, Designer, Künstler, Verkäufer und viele, viele mehr 🌟

12. Es ist köstlich. Bambussprossen gelten aufgrund ihrer Eigenschaften an Proteinen, Kohlenhydraten, Vitaminen, Ballaststoffen, Mineralien und einem sehr geringen Fettgehalt als gesundes Lebensmittel. Bambussprossen kommen vor allem in der asiatischen Küche vor und haben einen herzhaften Geschmack und eine knusprige Konsistenz 👏

Ernsthaft…. Wie toll ist das Zeug? Aus all den oben genannten Gründen (und vielen weiteren…) lieben wir Bambus!